Geschichte

Bilder anzeigen

Von der Bierstube zum Komforthotel:
Jede Epoche hinterlässt ihre Spuren.

Damit wir uns nicht missverstehen: Selbstverständlich sind alle Zimmer, Bäder und Räumlichkeiten unseres Hotels in Stuttgart baulich, technisch und auch „geschmacklich“ auf dem neuesten Stand. Dennoch sind es gerade die lange Tradition und der kreative Umgang mit der historischen Bausubstanz, die dem Haus seinen ganz besonderen Reiz geben.

Als der Stiefvater des Vaters der heutigen Betreibergeneration das Hauptgebäude 1955 auf den Fundamenten eines noch heute erhaltenen Gewölbekellers von 1870 erbaute, lockten zunächst eine rustikale Brauereistube und einige Gästezimmer Reisende und Einheimische in das damalige Hotel Wörtz Stuttgart.

Als mit Richard Scherle die zweite Generation 1970 den Betrieb übernahm, entwickelte sich das Haus Stück für Stück zu einem gehobenen Hotel mit einem weit über Stuttgart hinaus renommierten Restaurant.

Seit 2001 führen Jörg und Andreas Scherle das Haus in dritter Generation und haben zugleich an die Tradition angeknüpft und mit dem Neubau des Schlösschens, dem Aufbau eines Koi-Handels mit einem großen Teich im Innenhof und der Übernahme des Weinhauses Stetter in Stuttgart ihre ganz eigenen Akzente gesetzt.

Hotel-Onlinebuchung

Zimmer 1
Zimmer 2
Zimmer 3

Romantik und Genuß in Stuttgart

Hotel Zimmer Appartement Stuttgart louis xvi suite schloesschen

Luxus und Genuß in Stuttgart

weitere Informationen
Gastronomie in der 4. Generation
E
n
g
l
i
s
h